Muskeln erhalten trotz Boxenruhe

28-11-2019

Die Vibrationsplatte von Columbus

 

Muskeln erhalten trotz Boxenruhe

Eine Absolventin der Mississippi State University hat untersucht, ob bei Boxenruhe der Muskelschwund durch Vibrationsplatten verhindert werden kann. Vier Pferde wurden fünf Tage die Woche zweimal täglich für 15 Minuten auf die Platte gestellt. Weitere dienten als Kontrollgruppe per Ultraschall wurde mehrmals die Dicke von sieben Muskeln gemessen. Im Vergleich zur Kontrollgruppe nahm die Muskeldicke der Pferde auf der Vibrationsplatte zu. Nach acht Wochen war der Unterarmstrecker um 30,9 Prozent dicker, der Rückenskelettmuskel um 8,9 Prozent und der vordere Abschnitt des langen Rückenmuskels um 7,7 Prozent.

 

Für mehr Informationen oder ein unverbindliches Angebot

info@columbus-de.com oder 0049 (0) 47034171405

‹ ›